Kunst-AG

Die Kunst-AG der Schule am Weinberg setzt sich zusammen aus künstlerisch begabten, künstlerisch interessierten und kunstliebenden Menschen. Jede Vorliebe, jedes Interesse, alles, was mit Kunst zu tun hat, ist herzlich willkommen.

Das Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, individuelle künstlerische Begabungen und Neigungen zu fördern. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden in der AG selbst, welche gestalterischen Aufgaben sie bewältigen möchten. Gefördert werden hierbei nicht nur motorische und koordinatorische Fertigkeiten und Fähigkeiten, sondern vor allem die Freude an der Kunst und die Weiterentwicklung der Fantasie. Die Schülerinnen und Schüler können sich in einem geschützten Rahmen unter Gleichgesinnten über Kunst austauschen und sich dahingehend gegenseitig beraten. Durch konstruktives Feedback können sich die Schülerinnen und Schüler stets weiterentwickeln.

Der zeitliche Plan der Kunst-AG liegt in den Händen der Schülerinnen und Schüler. Diese schlagen Themen, Künstler, Materialien oder Methoden vor, welche nach und nach – Woche für Woche – getestet und umgesetzt werden. Die Kunst-AG wird von namhaften Künstlern unterstützt und die Schülerinnen und Schüler erhalten wertvolle Tipps, Tricks und Anregungen. Nicht immer gelingt die Umsetzung nach den Vorstellungen der Teilnehmenden. Aber das entmutigt die Schülerinnen und Schüler nicht – im Gegenteil: der Ehrgeiz und die Motivation werden geweckt und die Kunst mit in die Freizeitgestaltung integriert. Kunstwerke werden am Nachmittag fertiggestellt oder gar nochmals umgesetzt. Hierbei wird wiederum sichtbar, dass die Freude an der Kunst erweitert und angenommen wurde.