Fairtrade Kuchenverkauf

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6/7 G haben zusammen mit ihrer Lehrerin Anna Kilger einen Fairtrade-Kuchenverkauf organisiert. Eltern und Schülerschaft hatten im Vorfeld fleißig vielerlei Kuchen und Muffins mit Fairtrade-Produkten gebacken, die sich die Schulfamilie gut schmecken ließ. Den stattlichen Erlös von 130 Euro spendet die Klasse nun an das Projekt „Kinderhausverein Afrika e.V.“. Es handelt sich hierbei um ein Projekt der Stiftung Aham, einem Verein, der unter anderem Projekte aus den Bereichen Ernährung, Bildung und Gesundheit unterstützt, die von einheimischen Simbabwern selbst gegründet und geleitet werden.