Der Technik Parcours ist ein berufsrelevantes Projekt, in dem technisch-handwerkliche Berufe von den Klassen 4/5 G und 5/6 G praktisch erprobt wurden. Der Initiator des Projekts, Tobias Haug, leitete die Schülerinnen und Schüler dabei versiert an.

Die Kinder durften mit den verschiedensten Materialien, wie Holz, Kunststoff, Metall, Leder und Wolle arbeiten und schnupperten in unterschiedliche Berufsfelder hinein, welche von den Schülern bei ihrer Berufswahl angestrebt werden können.

Die sehr motivierten Klassen stellten eine Vielzahl an Produkten, wie Schlüsselanhänger aus Holz, Fingerspiele aus Metall, Schmuckringe aus Kupfer, Handyablagen aus Plexiglas, diverse Accessoires aus Leder und Wolle oder Gipsherzen selbst her.

Der Bezug zur Arbeits- und Berufswelt wurde in jeder praktischen Übung durch das Erfahren von kleinen Arbeitssequenzen hergestellt. Für die arbeitswilligen und konzentrierten Schülergruppen war es ein sehr lehrreicher und kurzweiliger Vormittag.

Bild Zeitung

Neueste Beiträge

  • Man ist nie zu jung dafür, einen Unterschied zu machen.

    Was hat unser Essen mit

    Weiterlesen
  • Technik-Parcours an der Schule am Weinberg

    Der Technik Parcours ist ein

    Weiterlesen
  • Schule am Weinberg lässt die Glocken läuten

    Still war es die vergangenen

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

27 Nov
Adventsmarkt "ToGo"
Datum 27.11.2020 14:00 - 18:00