Der erste Wandertag des neuen Schujahres begann mit einer Zugfahrt mit der Waldbahn von Regen in Richtung Bayerisch Eisenstein.

 Dort besuchten zwei Klassen die Naturparkwelten im Grenzbahnhof. Interessiert nahmen die Schülerinnen und Schüler, zusammen mit ihren Lehrern und Betreuern, an einer Führung durch die verschiedenen Bereiche der Ausstellung teil. Besonders beindruckt waren sie von der riesigen Modelleisenbahn im Dachgeschoss.

Die restlichen Klassen stiegen eine Station vorher aus und besuchten das Haus zur Wildnis. Dort konnten sie die verschiedenen Tiere beobachten, wenngleich sich Wölfe und Luchse rar machten. Eine Brotzeit, ein leckeres Eis oder ein Mitbringsel aus dem Nationalparkladen rundeten den Besuch ab.

  

  • 20190919_092929
  • 20190919_094617
  • 20190919_114435
  • 20190919_121526
  • IMG_8795
  • IMG_8823
 

Neueste Beiträge

  • „Spielen macht Schule“: Schule am Weinberg gewinnt Spieleausstattung

    Innovatives und fundiertes Konzept des

    Weiterlesen
  • Einfach mal die Sau rauslassen!

    Förderschule zu Besuch auf dem

    Weiterlesen
  • Man ist nie zu jung dafür, einen Unterschied zu machen.

    Was hat unser Essen mit

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden