Am Dienstag, 09.10.2018, startete das Projekt „Schulfrühstück“ an der Schule am Weinberg.

Am Dienstag, den 09.10.2018, startete das Projekt „Schulfrühstück“ an der Schule am Weinberg. Die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklassen der Grundschulstufe durften sich an einem reich befüllten und von den Lehrerinnen Judith Kamm, Andrea Gürster und Kathrin Dillinger liebevoll angerichteten Buffet bedienen. Angeboten wurde frisches Brot mit Butter, Frischkäse, Käse und Honig. Für die nötige Portion Vitamine sorgten ein frisch zubereiteter Obstsalat und knackige Gemüsesticks. Neben Müsli mit Joghurt und Quark war die selbstgemachte Marmelade aus der ertragreichen Apfelernte der schuleigenen AG „Pflanzen und ernten – einst und jetzt“ ein wahrer Gaumenschmaus. Dass Milch nicht unbedingt aus der Verpackung kommen muss, erfuhren die Kinder Dank der großzügigen Milchspende eines regionalen Bauernhofes. Ein gesundes Frühstück ist die Grundlage für erfolgreiches Lernen, so dass sich die Schülerinnen und Schüler gestärkt danach den wichtigen Lerninhalten widmen können. Vorläufig wird dienstags das Schulfrühstück angeboten, um die Schüler für gesunde Ernährung zu sensibilisieren und einen kleinen Beitrag zur Gesundheitserziehung zu leisten. Nach und nach wird das Projekt auf mehrere Wochentage ausgeweitet.

 

  • k-P1090409
  • k-P1090410
  • k-P1090413
  • k-P1090417
  • k-P1090419
 

Neueste Beiträge

  • Förderpenny

    Liebe Freunde des Fördervereins der

    Weiterlesen
  • Förderpenny für den Förderverein

    Der Förderpenny ist eine Aktion

    Weiterlesen
  • ZVK spendet Desinfektionsmittelständer

    Seit gut einer Woche heißt

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden