Am Donnnerstag, den 21.09.2017 fuhren drei Klassen der Schule am Weinberg mit dem Bus  zur Silberberg-Talstation.

Dort angekommen machten sie sich zunächst auf den Weg zum Gipfel, der nach kurzer aber steiler Wanderung erreicht wurde. Nach einer ausgiebigen Brotzeit, die leider im Nebel stattfand, gingen die Schüler und Lehrer zur Mittelstation der Seilbahn, wo sie das Silberbergwerk besichtigten. Alle waren vom Bergwerk begeistert, auch wenn eine Horde Fledermäuse für Schreckmomente sorgte. Nachdem sich zwischenzeitlich der Nebel gelichtet hatte, erklomm eine Gruppe Schüler nach der Führung zum zum zweiten Mal den Gipfel, um doch noch die Aussicht zu genießen.

 

  • k-IMG_20170921_091036
  • k-IMG_20170921_091437
  • k-IMG_20170921_092328
  • k-IMG_20170921_100147
  • k-IMG_20170921_111228
  • k-IMG_20170921_113948

Neueste Beiträge

  • „Spielen macht Schule“: Schule am Weinberg gewinnt Spieleausstattung

    Innovatives und fundiertes Konzept des

    Weiterlesen
  • Einfach mal die Sau rauslassen!

    Förderschule zu Besuch auf dem

    Weiterlesen
  • Man ist nie zu jung dafür, einen Unterschied zu machen.

    Was hat unser Essen mit

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden