Der alljährliche Aktionstag Musik wurde an der Schule am Weinberg aufgrund der allgegenwärtigen Musikbegeisterung im Vorfeld des „drumherums“ zu einer Aktionswoche ausgedehnt. Vom 14. bis 18. Mai wurden den Schülern verschiedenste Aspekte aus vielen musikalischen Bereichen nahegebracht.

So lernten sie im Rahmen eines Gitarrenworkshops, geleitet vom Jugendsozialarbeiter Franz Wölfl, verschiedene Gitarren kennen und konnten unterschiedliche Spielweisen selbst ausprobieren.

Auch die Welt der Blechblasinstrumente blieb den Kindern dank Herrn Andreas Kroner nicht verschlossen.

In der Regener Stadtpfarrkirche erklärte Herr Karl Ziegaus den Klassen 2 und 3 die Funktionsweise der Orgel.

In die Welt der Rhythmen durften die Kinder dank der Musikwerkstatt Dorfner eintauchen, wobei sie von Herrn Dorfner unterschiedliche Percussion-Instrumente vorgeführt bekamen und sich danach gemeinsam an einer brasilianischen Samba versuchten.

Dass es richtig Spaß macht sich zu Musik zu bewegen erfuhren die Kinder Rahmen eines, von Frau Sabine Deml geleiteten Tanzkurses.

Im Rahmen des Volksmusikspektakels „drumherum“ schließlich konnten die Schüler unter der Anleitung von Frau Gerti Lindner und Herrn Willi Bauer bayerische Kinderlieder kennenlernen und diese nachsingen und dazu tanzen.

  

  • k-IMG_5392
  • k-IMG_5417
  • k-IMG_5434
  • k-IMG_5443
  • k-IMG_5454
  • k-IMG_5459

Neueste Beiträge

  • Förderpenny

    Liebe Freunde des Fördervereins der

    Weiterlesen
  • Förderpenny für den Förderverein

    Der Förderpenny ist eine Aktion

    Weiterlesen
  • ZVK spendet Desinfektionsmittelständer

    Seit gut einer Woche heißt

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden