Eine Woche lang tauschten 19 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 - 9 der Schule am Weinberg das Klassenzimmer gegen die Skipiste. Zusammen mit vier Lehrkräften verbrachten sie fünf Tage im Wintersportort Waldhäuser.


Trotz Temperaturen von bis zu -18°C machte das Skifahren dank bester Schneeverhältnisse und sonnigen Wetters allen Spaß. Mit den neuen schuleigenen Kurzcarvern schafften auch Anfänger in kürzester Zeit beachtliche Schwünge auf der frisch präparierten Piste. So mancher Schüler entdeckte das Skifahren als neues Hobby für sich.
Auch Langlaufen und eine Wanderung auf den Lusen standen auf dem Stundenplan. Abends setzte man sich gemütlich zusammen und erzählte von den persönlichen Highlights des Tages. Eine Tischtennisplatte und eine große Spielesammlung trugen zu kurzweiligen Stunden in der Jugendherberge bei.
Am Ende der Woche kehrten die Schüler erschöpft nach Hause zurück und alle waren sich einig: „Kalt war’s. Aber schee war’s!“

 

  • skilager 20121
  • skilager 20122
  • skilager 20123

Neueste Beiträge

  • Von Ostergrüßen und süßen Überraschungen

    Da staunten die Kinder in

    Weiterlesen
  • Burgkinder

    Ab Frühjahr 2021 werden die

    Weiterlesen
  • "Jeden Tag eine Gute Tat" - Pfadfinder AG für Naturforscher

    Jeden Dienstag macht sich die

    Weiterlesen
  • 1

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden